Mittwoch, 16. Mai 2012

Das neue Google Groups

Das aktuellste Update für Google Apps for Business bringt ein neues Design und erweiterte Funktionalität für Google Groups mit sich. Im Moment ist dieses Update noch nicht auf allen Domains verfügbar. Der Roll-Out wird noch einige Tage in Anspruch nehmen.

In einer Übergangsphase kann der Benutzer entscheiden, ob er das neue Design nutzen möchte oder lieber das bisherige weiterverwendet. Wir empfehlen allerdings so schnell wie möglich zu wechseln, da das neue Design nicht nur übersichtlicher gestaltet ist, sondern auch neue Funktionen zur Verfügung stellt.

Google Groups ist das letzte Google Apps for Business Modul, welchem ein neuer Antrich verpasst wurde und passt optisch nun zu Google Mail, Google Kalender, Google Sites und Google Docs.


Die wichtigste neue Funktion: Die Collaborative Inbox.
Wie sich aus dem Namen schon ableiten lässt, dient diese  Funktion einer Gruppe als gemeinsamer Posteingang.  Jede Gruppename fungiert als gemeinsame Emailadresse, also Mailverteiler, für die Mitglieder der Google Group. Das neue: Ankommende Emails werden in der Gruppe dargestellt und können dort direkt beantwortet oder diskutiert werden.

Diese Funktion eignet sich z.B. als Lösung für Support-Teams. Ankommende Emails von Kunden werden zentral verwaltet und können koordiniert von den Mitgliedern der Gruppe bearbeitet werden. Das Risiko unbearbeiteter Emails minimiert sich.



Über Cloudwürdig:
Cloudwürdig ist Google for Work Premier Partner der ersten Stunde in Deutschland.
Folgen Sie uns auf Google+ und Twitter
www.cloudwuerdig.com
shop.cloudwuerdig.com
+49 7033-5458 58